Alltagsallerlei, Freitagslieblinge, Glücksmomente, Kröte, Lesen, Mukkel, mutterliebe, Normaler Wahnsinn, Schönes, Vegan

Freitagslieblinge 28.04.2017

Heute mache ich mal wieder bei den Freitagslieblingen mit! Bei Berlin Mitte Mom findet ihr noch mehr!

Das Lieblingsessen diese Woche war definitiv Spargel. Wir mögen den alle gerne und freuen uns immer, wenn endlich wieder Spargelzeit ist!

20170424_180241
Yummie! Spargel

Meine Inspiration diese Woche ist ein wunderbares Zitat, dass etwas ganz tief in mir bewegt hat. Ich finde es sagt so viel Wahrheit aus. Es ist eben nicht immer alles so wie es scheint.

Es ist nicht die Last, die dich bricht. Es ist die Art wie du sie trägst.
– Hans J. Ludwig –

Das Lieblingsbuch dieser Woche ist von Nele Neuhaus. Ich mag ja nicht so sehr Bücher, die die Liebe beschönigen ;), lese gerne etwas spannendes, unheimliches oder gruseliges.
Und ich bin immer offen für neue Buchtipps oder Autorentipps, also her damit! Vielleicht lasse ich mich von auch für ein anderes Genre begeistern. Ein paar Mal hab ich es schon versucht, aber es war offenbar nie das richtige Buch.

2017-04-28 16.54.59
Nele Neuhaus – Die Lebenden und die Toten

Diese Woche habe ich zwei Lieblingsmomente mit den Kindern:
Beim Mukkel war es definitiv der Tag seines Probetrainings beim Hapkido. Ich bin so unglaublich stolz auf dieses tolle Kind! Er hat so super mitgemacht, dabei so gestrahlt und war ehrgeizig dabei. Ich bin aus dem Grinsen gar nicht mehr rausgekommen. Hach, wann ist aus meinem Baby eigentlich so ein großer, taffer Junge geworden? Stolz und Wehmut wechseln sich ab wenn ich ihn ansehe und bringen mich auch echt manchmal  ganz schön durcheinander.

Inked2017-04-25 16.23.27_LI
Verbotenes Foto…

Die Kröte ist ja eigentlich immer gut gelaunt. Nur für Momente ist er mal bockig. Aber gestern Abend hat er echt den Vogel abgeschossen. Er lag über eine Stunde in meinem Arm und sollte schlafen. Was tat er aber? Hat gelacht und gekichert und laut geprustet. Ich habe nicht den leisesten Hauch einer Ahnung was er so witzig fand. Aber ich habe nur in seine Richtung geguckt und er lachte laut los. Habe ich auch nur mit dem kleinen Zeh gewackelt, kicherte er los. Und ich auch. Diese Lache ist einfach so ansteckend! Irgendwann hatte er sich dann buchstäblich in den Schlaf gelacht… auf Instagram habe ich darüber gestern schon gepostet, hört es euch selbst an!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s