Allgemein, Kröte, mutterliebe

Einfach Kröte

Wir wohnen in einem recht kleinen Ort. Und es spricht sich wohl langsam herum, dass Kröte Down Syndrom hat und ich auch noch darüber blogge. Das ist kein Problem für mich, und für die Kröte wird es hoffentlich auch keines.
Ich glaube, einige wundern sich jedoch, dass ich trotz der Bloggerei nicht immer sofort vom Extra Dings erzähle. Aber – warum sollte ich auch? Ich stelle Mukkel ja auch nicht so vor: „Das ist Mukkel und er hat große Füße.“ Beides ist angeboren, sie können beide nichts dafür und es spielt für ihre Persönlichkeit keine Rolle. In einem Gespräch beantworte ich gerne alle Fragen und spreche es auch von selbst an. Aber einfach so im vorbeigehen? Nö. Das heißt aber nicht, dass ich ein Geheimnis daraus mache. Es ist ja auch keins. Aber es steht auch nicht im Vordergrund. Da steht nämlich Kröte. Wackelig und stolz. Süß, ehrgeizig, dickköpfig, frech und sehr charmant. Einfach Kröte halt. Einmalig und wie niemand sonst.
Allgemein ist dieses Extra Dings kein großes Thema in unserem Familien- und Freundeskreis. Hin und wieder merke ich jedoch, dass jemand vom Down Syndrom weiß sich aber nicht traut etwas zu sagen oder zu fragen. Das dürft ihr aber!

Oft höre ich „Oh, das wusste ich nicht, man sieht es ihm auch gar nicht an!“ Ich weiß, dass einige Mütter von Kindern mit dem Extra-Dings jetzt aufschreien. Das Aussehen lässt auch wirklich keinerlei Schlüsse auf die Ausprägung des Down Syndroms zu. Es gibt reichlich Menschen, die viele der sogenannten Softmarker haben: Sandalen- und/oder Vierfingerfurche, krummer kleiner Finger, Schrägstand der Augen, tiefer sitzende Ohren… Es gibt auch Menschen die ähnliche Krankheitsbilder haben wie Kinder mit Trisomie 21 haben können: Herzfehler, Fehlbildungen im Magen-Darm-Trakt, Seh- bzw. Hörschwäche, Sprachstörungen, Paukenergüsse… et cetera pp. Kein Mensch mit Down Syndrom hat alle, sie treten nur in Verbindung mit dem Extra-Chromosom häufiger auf.
Und doch bedeutet auch alles zusammen nicht, dass ein Mensch eine Trisomie 21 hat oder eben nicht hat. Das zeigt einzig ein Gentest.
Ich verstehe aber gut, was mir die Menschen sagen wollen und nehme es als das was es ist: Ein Kompliment. Es ist nun mal so, dass wir erstmal nur mit unserem Äußeren auf andere Menschen wirken. Da wird dann der berühmte „erste Eindruck“ hinterlassen. Und wenn Kröte nun wirklich so ein unauffälliges Äußeres hat ist das doch prima! Er kann also erstmal ganz unvoreingenommen zeigen, wer und wie er ist. Nämlich einfach Kröte. Niemand sonst ist wie er. Man kann ihn mögen, muss man aber nicht. Jedoch sollte das Down Syndrom dabei keine Rolle spielen. Es ist also schön, dass er wohl nicht dem typischen Aussehen eines Menschen mit Extra-Dings entspricht und so vielleicht auch noch 2 Fliegen mit einer Klappe schlägt: Für sich und für die allermeisten anderen „Trisomisten“. Die tragen nämlich für Laien auch nicht sofort erkennbar das 47 Chromosom auf der Stirn wie den scharlachroten Buchstaben. Und das ist es ja auch, was ich mir wünsche. Besonders für Kröte. Aber auch für alle anderen Menschen mit 46, 47 oder wie vielen Chromosomen auch immer: Eine Chance zu zeigen wer sie wirklich sind. Eine Chance auf ein Leben, das unbeschwert ist. Eine Chance, trotz Handicap seinen Platz in unserer Welt zu finden.

Lieblingsplatz

2 thoughts on “Einfach Kröte”

  1. Ich find er hat vor allem sehr viel Ähnlichkeit mit dem großen Bruder und mit dir.😊 und ich find ihn einfach bildhübsch ❤
    Ich find auch, dass man es nicht als erstes erwähnen muss, wenn man etwas besonderes ist bzw hat.
    Ich sag ja auch nicht:“Hallo, ich bin Caro und hab verkräpelte Füße“ 😂🙈
    Die Leute merken schon, dass deine Kröte was ganz besonderes Ist, wenn er sie mit seinem Charme um den Finger wickelt😅👍❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s